top of page

"Give Back" - Wiederaufforstungs-Pflanzungs-Treffen in Kürze

NEUER TERMIN WIRD BALD BEKANNTGEGEBEN

Bevor wir mit dem Lalaland-Projekt begannen, war dieses Land mehr als 30 Jahre lang verlassen.

  Früher war es eine landwirtschaftliche Getreide-Monokultur-Plantage und viele Jahre lang wurde kein einziger Baum gepflanzt.

Mit der Hilfe unserer erstaunlichen helfenden Hände der Gemeinschaft haben wir begonnen, dem Land etwas Liebe zu geben, und es hat sich regeneriert.

Einige einheimische Bäume zeigen ihre hübschen Gesichter, ja! Die Natur ist sehr dankbar, auch wenn der Weg behandelt wurde.

Aber! Immer noch nicht genug. Jedes Jahr wird unser Boden verdichteter und wir müssen JETZT handeln!  

Dank an  GONE WEST , ab 2022 erhalten wir 5.000 einheimische Bäume, die rund um Lalaland gepflanzt werden, um diese Wiederaufforstung zu ermöglichen! JAWOHL! wunderbare Neuigkeiten, oder?

Für diese Aktion brauchen wir eure unterstützenden Hände

Welche Vorteile ergeben sich daraus?

- Wecken des ökologischen und umweltbewussten Bewusstseins

- Bekämpfung des Klimawandels

- Bäume geben Sauerstoff ab, den wir zum Atmen brauchen. Bäume reduzieren die Menge des Regenwasserabflusses, was die Erosion und Verschmutzung unserer Wasserstraßen verringert und die Auswirkungen von Überschwemmungen verringern kann. Viele Tierarten sind auf Bäume als Lebensraum angewiesen. Bäume bieten vielen Vögeln und Säugetieren Nahrung, Schutz und ein Zuhause.

- Und immer mehr und mehr!

Mit erstaunlicher Führung von Eduardo Terzidis & Bernardo Queiroz  

Bei  Lalaland Aljezur

GPS 37°17'25.0"N 8°49'05.8"W

9.30 Uhr Treffpunkt

10.00 bis 13.30 Uhr Abschluss mit Community Sharing Picnic

LASST UNS  PFLANZE EINIGE BÄUME!

Planting Gathering (1).jpg
bottom of page